BUSINESS COACHING

Wir bie­ten Bera­tung zu allen wirt­schaft­li­chen, finan­zi­el­len, per­so­nel­len und orga­ni­sa­to­ri­schen Fra­gen der Unter­neh­mens­füh­rung und beglei­tende Hil­fe­stel­lun­gen.

Unser beruf­li­ches Coa­ching, das die eigene Per­sön­lich­keit ins Zen­trum stellt, unter­stützt Sie beglei­tend darin, mehr Ori­en­tie­rung zu gewin­nen, bei der Ver­bes­se­rung ihrer unter­neh­me­ri­schen Kom­pe­ten­zen, der Set­zung von Zie­len und der Ent­wick­lung von erfolg­rei­chen Stra­te­gien.

MANDANTEN

Unser Ange­bot wen­det sich an Frei­be­ruf­ler und Gewer­be­trei­bende, die bereits seit vie­len Jah­ren selb­stän­dig tätig sind und an Exis­tenz­grün­der.

Nach oben

Perspektiven schaffen

Für Kreative aller Bereiche

Sie kön­nen Ihre beruf­li­che Situa­tion durch ein indi­vi­du­el­les Coa­ching ent­schei­dend ver­bes­sern. Gerade Selb­stän­dige in den krea­ti­ven Beru­fen kön­nen durch eine kom­pe­tente Bera­tung sich und ihr Unter­neh­men ent­schei­dend pro­fi­lie­ren und dadurch bes­ser nach außen dar­stel­len.
Bei uns fin­den Sie Bera­ter, die Ihnen zur Seite ste­hen und denen Ihr Erfolg ein Anlie­gen ist.

Nut­zen Sie die Mög­lich­keit einer kos­ten­lo­sen Erst­be­ra­tung.

Weitere Informationen

Gemein­sam mit Ihnen ana­ly­sie­ren wir ihre Sach­lage und stär­ken Ihre wirt­schaft­li­chen Kom­pe­ten­zen. Wir ver­mit­teln Ihnen aktu­elle bran­chen­spe­zi­fi­sche Kennt­nisse und ent­wi­ckeln mit Ihnen Stra­te­gien für Ihre Zukunft und die kon­krete Ver­bes­se­rung Ihrer Selbst­stän­dig­keit.

Balken Kopie  Manchmal braucht es eine veränderte Haltung zu den Dingen, um Ziele zu erreichen und neue Wege zu finden  Balken Kopie

VORGEHEN

1) Bera­tungs­auf­trag bestim­men

2) Ana­lyse der Unter­neh­mens­si­tua­tion sowie der Schwach­stel­len und Poten­tiale im Rah­men des Bera­tungs­auf­tra­ges

2) Ver­bes­se­rungs­vor­schläge

3) kon­krete Hand­lungs­emp­feh­lun­gen

4) detail­lierte Anlei­tun­gen zur Umset­zung der Vor­schläge in die beruf­li­che Pra­xis

 

MÖGLICHE INHALTE
  • Poten­tiale und Chan­cen erken­nen und nut­zen
  • Ziele set­zen, mit­tel- und lang­fris­tige Unter­neh­mens­stra­te­gien ent­wi­ckeln
  • Kon­kur­renz­fä­hig­keit und Ren­ta­bi­li­tät prü­fen
  • Prio­ri­tä­ten set­zen, Zeit­ma­nage­ment und interne Struk­tu­ren ver­bes­sern
  • Erar­bei­tung eines per­sön­li­chen Selbst­mar­ke­ting­kon­zep­tes auf der Grund­lage einer detail­lier­ten Markt- und Ziel­grup­pen­ana­lyse
  • Rechts­form des Unter­neh­mens hin­sicht­lich ver­schie­der Gesichts­punkte abklä­ren
  • lang­fris­tige Unter­neh­mens­ab­si­che­rung ( u. a. Haft­pflicht, Künst­ler­so­zi­al­ver­si­che­rung)
  • Finanz- und Buch­hal­tungs­kom­pe­tenz, Preis­ge­stal­tun­gen, Kal­ku­la­tio­nen
  • Ver­trags­mo­da­li­tä­ten und Ange­bots­er­stel­lung
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­men, Ver­hand­lungs­kom­pe­tenz stär­ken
  • Auf­bau von Netz­wer­ken und Koope­ra­tio­nen
  • Erschlie­ßung von allen­falls erwei­tern­den Berei­chen
  • Auf­trags- und Kun­den­ak­quise

PROJEKTMANAGEMENT | KULTURFÖRDERUNG

Wir hel­fen Ihnen bei der Aus­ar­bei­tung und Umset­zung eines Pro­jekts im künst­le­ri­schen und kul­tu­rel­len Bereich und bera­ten sie hin­sicht­lich der Finan­zie­rung und von För­der­mög­lich­kei­ten.

Zusam­men mit Ihnen ent­wi­ckeln wir Stra­te­gien und Metho­den, Hin­der­nisse vor­aus­schau­end zu erken­nen, best­mög­li­che Lösun­gen im Rah­men der Antrags­stel­lung, wäh­rend der Pro­jekt­phase und bei der abschlie­ßen­den Nach­be­ar­bei­tung zu fin­den.

Wir unter­stüt­zen Sie in Fra­gen der För­de­run­gen durch Bezirk, Land, Bund und der Euro­päi­schen Union.

MANDANTEN

Unser Ange­bot wen­det sich an Selb­stän­dige, Grup­pen, Unter­nehmen, Ver­eine und Insti­tu­tionen, die kul­tu­relle bzw. künst­le­rische Pro­jekte rea­li­sie­ren oder zu rea­li­sie­ren beab­sich­ti­gen: u. a. Film­pro­jekte, kul­tu­relle Veran­stal­tungen, Thea­ter­in­sze­nie­run­gen, Kunst­aus­stel­lun­gen,  Kon­zerte oder Fes­ti­vals.

Nach oben

Balken Kopie  Kultur bildet die Grundlage

einer Demokratie  Balken Kopie 

THEMEN

1) Idee und Pro­jekt kon­zi­pie­ren

2) Inhalte ver­mit­teln, Zweck­set­zung, Ziele defi­nie­ren

3) Bedin­gun­gen, Chan­cen und Risi­ken abklä­ren

4) Umset­zungs­wege, Finan­zie­rungs­stra­te­gien, Koope­ra­tio­nen

5) recht­li­che Aspekte, Ver­trags­struk­tu­ren, Urhe­ber­recht­schutz

6) Antrag­stel­lung bei För­der­insti­tu­tio­nen, Stif­tun­gen, Spon­so­ring, Fund­rai­sing

7) Finan­zie­rungs­plan, Kal­ku­la­tion und lau­fen­des Con­trol­ling

8) Umset­zung pla­nen und durch­füh­ren, Pro­blem­lö­sungs­stra­te­gien

9) Öffent­lich­keits- und Pres­se­ar­beit, Wer­bung

10) Abrech­nung und abschlie­ßende Nach­be­ar­bei­tung

INHALTE
  • Kon­zept ent­wi­ckeln und mit den inhalt­li­chen Ziel­rich­tun­gen ver­mit­teln
  • Pro­jekt­vor­aus­set­zun­gen, Bedarf abklä­ren, Ziel­gruppe defi­nie­ren
  • Risi­ken und Chan­cen erfas­sen
  • unmit­tel­bare, mit­tel- und lang­fris­tige Ziele defi­nie­ren
  • Stra­te­gien dazu erar­bei­ten
  • Mar­ke­ting­kon­zept auf der Grund­lage der Ziel­gruppe erar­bei­ten
  • Pla­nung der Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Per­so­nelle Beset­zung, Orga­ni­sa­tion, Ver­trags­ge­stal­tung
  • Urhe­ber- und Nut­zungs­rechte ein­pla­nen
  • Recht­li­che und steu­er­recht­li­che Aspekte abklä­ren
  • Ver­si­che­run­gen, KSK und Haf­tungs­fra­gen
  • Finan­zie­rungs­stra­te­gien, Arten und Wahl der För­de­rungs­mög­lich­kei­ten
  • Antrag­stel­lung, Erfor­der­nisse und zeit­li­che Pla­nung
  • Trä­ger­schaft, Koope­ra­tio­nen, Netz­werk, Ver­trags­ge­stal­tung
  • Kal­ku­la­tio­nen, Misch­fi­nan­zie­rung, Con­trol­ling
  • Abrech­nungs­mo­da­li­tä­ten und gesetz­li­che Grund­la­gen

KRISEN- UND KONFLIKTMANAGEMENT

Kon­flikte und Kri­sen stel­len kei­nes­wegs aus­schließ­lich etwas Nega­ti­ves dar, son­dern kön­nen für die eigene Per­son zu kon­struk­ti­ven Her­aus­for­de­run­gen wer­den.

Oft­mals sind sie ein Zei­chen dafür, dass bestimmte Ver­än­de­run­gen oder Hand­lun­gen über­fäl­lig sind, was noch nicht wahr­ge­nom­men bzw. akzep­tiert wurde.

Unser Kon­flikt­ma­nage­ment geht auf den Ein­zel­fall kon­kret ein und ent­wirft mit Ihnen nach ein­ge­hen­der Ana­lyse der Umstände erfolg­rei­che Wege der Lösungs­fin­dung.

Wir bera­ten Sie dahin­ge­hend, Pro­bleme wie Chan­cen zu erken­nen und — Ihren Inter­es­sen die­nend — Lösun­gen zu fin­den und umzu­set­zen, die alle Betei­lig­ten ent­las­ten, kon­struk­tiv und im unter­neh­me­ri­schen bzw. beruf­li­chen Ergeb­nis Ver­bes­se­run­gen brin­gen.

MANDANTEN

Unser Ange­bot wen­det sich an Selb­stän­dige, Füh­rungs­kräfte, Ange­stellte, Fir­men, Orga­ni­sa­tio­nen.

Nach oben

  Balken Kopie  A never ending story ?
Es geht auch anders.  Balken Kopie   

WIE VORGEHEN

1) Die Ursa­chen von Kon­flik­ten respek­tie­ren.

2) Kennt­nis gewin­nen: was gegen­wär­tig das Pro­blem ist oder immer schon war.

3) Jene Zei­chen wahr­neh­men, die eine Ver­än­de­rung erfor­der­lich machen.

4) Ein­schät­zen, was dabei ent­schei­dend sein kann.

5) Die eige­nen Inter­es­sen und Bedürf­nisse abklä­ren.

6) Ent­schei­dun­gen auf ihre Kon­se­quen­zen und Mög­lich­kei­ten hin prü­fen.

7) Kontruk­tive Wege ent­wer­fen, pla­nen und umset­zen.