PROJEKTMANAGEMENT | KULTURFÖRDERUNG

Wir hel­fen Ihnen bei der Aus­ar­bei­tung und Umset­zung eines Pro­jekts im künst­le­ri­schen und kul­tu­rel­len Bereich und bera­ten sie hin­sicht­lich der Finan­zie­rung und von För­der­mög­lich­kei­ten.
Zusam­men mit Ihnen ent­wi­ckeln wir Stra­te­gien und Metho­den, Hin­der­nisse vor­aus­schau­end zu erken­nen, best­mög­li­che Lösun­gen im Rah­men der Antrags­stel­lung, wäh­rend der Pro­jekt­phase und bei der abschlie­ßen­den Nach­be­ar­bei­tung zu fin­den.
Wir unter­stüt­zen Sie in Fra­gen der För­de­run­gen durch Bezirk, Land, Bund und der Euro­päi­schen Union.

MANDANTEN

Unser Ange­bot wen­det sich an Selb­stän­dige, Grup­pen, Unter­nehmen, Ver­eine und Insti­tu­tionen, die kul­tu­relle bzw. künst­le­rische Pro­jekte rea­li­sie­ren oder zu rea­li­sie­ren beab­sich­ti­gen: u. a. Film­pro­jekte, kul­tu­relle Veran­stal­tungen, Thea­ter­in­sze­nie­run­gen, Kunst­aus­stel­lun­gen,  Kon­zerte oder Fes­ti­vals.

Nach oben

Balken Kopie  Kultur bildet die Grundlage

einer Demokratie  Balken Kopie 

THEMEN

1) Idee und Pro­jekt kon­zi­pie­ren

2) Inhalte ver­mit­teln, Zweck­set­zung, Ziele defi­nie­ren

3) Bedin­gun­gen, Chan­cen und Risi­ken abklä­ren

4) Umset­zungs­wege, Finan­zie­rungs­stra­te­gien, Koope­ra­tio­nen

5) recht­li­che Aspekte, Ver­trags­struk­tu­ren, Urhe­ber­recht­schutz

6) Antrag­stel­lung bei För­der­insti­tu­tio­nen, Stif­tun­gen, Spon­so­ring, Fund­rai­sing

7) Finan­zie­rungs­plan, Kal­ku­la­tion und lau­fen­des Con­trol­ling

8) Umset­zung pla­nen und durch­füh­ren, Pro­blem­lö­sungs­stra­te­gien

9) Öffent­lich­keits- und Pres­se­ar­beit, Wer­bung

10) Abrech­nung und abschlie­ßende Nach­be­ar­bei­tung

INHALTE
  • Kon­zept ent­wi­ckeln und mit den inhalt­li­chen Ziel­rich­tun­gen ver­mit­teln
  • Pro­jekt­vor­aus­set­zun­gen, Bedarf abklä­ren, Ziel­gruppe defi­nie­ren
  • Risi­ken und Chan­cen erfas­sen
  • unmit­tel­bare, mit­tel- und lang­fris­tige Ziele defi­nie­ren
  • Stra­te­gien dazu erar­bei­ten
  • Mar­ke­ting­kon­zept auf der Grund­lage der Ziel­gruppe erar­bei­ten
  • Pla­nung der Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Per­so­nelle Beset­zung, Orga­ni­sa­tion, Ver­trags­ge­stal­tung
  • Urhe­ber- und Nut­zungs­rechte ein­pla­nen
  • Recht­li­che und steu­er­recht­li­che Aspekte abklä­ren
  • Ver­si­che­run­gen, KSK und Haf­tungs­fra­gen
  • Finan­zie­rungs­stra­te­gien, Arten und Wahl der För­de­rungs­mög­lich­kei­ten
  • Antrag­stel­lung, Erfor­der­nisse und zeit­li­che Pla­nung
  • Trä­ger­schaft, Koope­ra­tio­nen, Netz­werk, Ver­trags­ge­stal­tung
  • Kal­ku­la­tio­nen, Misch­fi­nan­zie­rung, Con­trol­ling
  • Abrech­nungs­mo­da­li­tä­ten und gesetz­li­che Grund­la­gen