Seit vielen Jahren führen wir erfolgreich Coaching und Unter­neh­mens­be­ra­tung durch, spezialisiert auf den Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Wer wir sind


Unsere Berater ver­fügen über Kennt­nisse und Kom­pe­tenzen der unter­neh­me­ri­schen Bedin­gungen in der Kultur- und Krea­tiv­wirt­schaft, über lang­jäh­rige Erfah­rungen auf den ver­schie­denen Gebieten pro­fes­sio­neller Tätig­keit in der regio­nalen und inter­na­tio­nalen Kunst- und Kul­tur­land­schaft.

Wir sind als Bera­tungs­un­ter­nehmen beim Bun­desamt für Wirt­schaft und Aus­fuhr­kon­trolle regis­triert (Bafa-ID 142913) und bei der Kre­dit­an­stalt für Wie­der­aufbau (Berater-ID: 54324), siehe unsere Bewer­tungen in der KfW Bera­ter­börse. Hin­sicht­lich unseren Beratungs- und Dozen­ten­tä­tig­keiten ori­en­tieren wir uns an den Anfor­de­rungen des Qua­li­täts­ma­nage­ments des Bun­des­amtes für Wirt­schaft und Aus­fuhr­kon­trolle, siehe dazu > Dr. Bernet Unter­neh­mens­be­ra­tung QM_11.11.15. Wir sind ein zuge­las­sener Bil­dungs­träger und AZAV zer­ti­fi­ziert.  Zur För­de­rung der unter­neh­me­ri­schen Kom­pe­tenzen bieten wir ver­schie­dene Semi­nare für Frei­be­rufler und Selb­stän­dige aus der Kultur-, Kreativ- und Medi­edeuzert_siegel_azav-bildung_swn­wirt­schaft an, u. a. in Koope­ra­tion mit Berufs­ver­bänden, För­der­ver­einen oder staat­li­chen Ein­rich­tungen.

Das Unter­nehmen wurde von Dr. Simone Bernet gegründet, welche die Inha­berin ist, mit über 15 Jahren Erfah­rung in der Pro­jekt­lei­tung hoch­wer­tiger künst­le­ri­scher Pro­duk­tionen. Als Ein­zel­un­ter­neh­merin ver­gibt sie Auf­träge und arbeitet mit qua­li­fi­zierten Bera­tern zusammen.

BERATERINNEN UND COACHES

Unbenannt-17 Dr. Simone Bernet, M.A. Chris­tian Ber­tram, M.A. Bernd Dett­mann, Dipl.-Ing.oec. Heike Dett­mann, Dipl.-Betriebswirtin (VWA) Nata­scha Schleich, Mâi­trise d’Histoire Con­tem­poraine, (M.A.)

Unsere Mandanten

Frei­be­rufler, Gewer­be­trei­bende, Kul­tur­ein­rich­tungen und Unter­nehmen aus der Kultur- und Krea­tiv­wirt­schaft sowie Ver­eine, kul­tu­relle und wis­sen­schaft­liche Insti­tu­tionen, gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tionen und NGOs