Zurück

Finanzen,

Buchhaltung, Steuern 

für Selbständige 

Wissenswertes knapp und bündig

Dr. Simone Bernet und Chris­tian Ber­tram

Balken Kopie

Termin:
Samstag, 04.05.2019, von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag 05.05.2019, von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort:
Dr. Bernet Unter­neh­mens­be­ra­tung,
Goe­thestr. 2–3, 10623 Berlin

Kosten:
400,00 €, mit Bil­dungs­prämie ist der Eigen­an­teil 200,00 €

Balken Kopie

Frei­schaf­fende  Künstler, Autoren, Publi­zisten, Über­setzer, Musiker oder Dra­ma­turgen benö­tigen auch Grund­kennt­nisse zu Fragen des Rechts, zur unter­neh­me­ri­schen Gestal­tung und Stra­te­gie­ent­wick­lung und zum Finanz­wesen.
Ziel des Work­shops ist es, Grund­kennt­nisse, Methoden, Tipps und Erwah­rungs­werte im Bereich Buch­hal­tung, Rech­nungs­we­sens bis hin zur Steu­er­er­klä­rung zu ver­mit­teln. Der Work­shop ist gezielt auf Selb­stän­dige im Bereich der Kultur- und Krea­tiv­wirt­schaft aus­ge­richtet und geht dies­be­züg­lich beson­ders auf die Ange­le­gen­heiten von Frei­be­ruf­lerin wie auch von Gewer­be­trei­benden ein. Es finden sich hier Beson­der­heiten wie der ermä­ßigte Steu­er­satz, die Umsatz­steu­er­pau­schale oder die Übungs­lei­ter­pau­schale. Wir gehen auf die ein­zelnen rele­vanten Bereiche detail­liert ein und weisen auf Pro­bleme hin, die ver­mieden werden können.

1. Tag Rechnungswesen, Steuerarten

 

  • Rechnungsstellung, Formeinhaltung bei normaler Rechnung
  • Sonderregelungen und Kleinbetragsrechnung
  • ermäßigter Steuersatz, steuerbefreit und Umkehr der Steuerschuldnerschaft
  • Fristen, Verjährung
  • Zahlungserinnerung / Mahnverfahren
  • Steuerarten, Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Gewerbesteuer
  • Kleinunternehmerregelung oder Umsatzsteuer
  • Unterschied Freiberufler und Gewerbetreibender
2. Tag: Buchhaltung, Steuererklärung

 

  • Buchhaltung — Ordnungssysteme
  • Gewinnerermittlung — Einnahmeüberschußrechnung
  • Abschreibungen
  • Investitionsabzug
  • Übungsleiterpauschale, Umsatzsteuerpauschale
  • Einführung in das Elster — Online-Verfahren und die einzelnen Formulare

 

 

Anmeldung

Wenn Sie eine 50 % För­de­rung über die Bil­dungs­prämie in Anspruch nehmen wollen, nehme Sie bitte zu uns Kon­takt auf und weisen Sie in Ihrer Nach­richt dar­aufhin.